Termin vormerken!!!

Die Ortsmeisterschaft 2019 des ÖTB ATV Gallspach findet von 12.Aug – 31. Aug 2019 statt.

Zahlreiche Teilnahme erwünscht – bitte frühzeitig anmelden!

Sensationelles Ende der OM2018

In einem hochklassigen Drei-Satz-Match wurde am 08.09.2018 der letztjährige Sieger Michi Obwaller von Mathias Pointner entthront. Das Match erfüllte alle Erwartungen mit schnellem Powertennis und einer spannenden Entscheidung im dritten Satz. Am Ende setzte sich Mathias mit 2:6 6:4 6:4 durch, auch weil er sein druckvolles Spiel konstanter und konsequenter durchziehen konnte.

Sensationell war aber nicht nur das Finale im A-Bewerb sondern insgesamt der Finaltag der OM2018. Sieben sehr interessante Finale und ein enormer Zuschauerandrang mit mehr als 120 Besuchern machten den Finaltag auf der Tennisanlage des ÖTB ATV Gallspach auf der ganzen Linie zu einem sportlichen und gesellschaftlichen Erfolg. Generell waren im Jahr 2018 die Ortsmeisterschaften wieder ein Highlight des Tennisjahres in Gallspach. In 113 Spielen wurden acht Ortsmeister gekürt.

Die Mädchen dominierten dabei die Jugendbewerbe. Den U12-Bewerb konnte Lara Hackl für sich entscheiden und im U18-Bewerb konnte Emily Mairhofer die Burschen in ihrer Altersklasse bezwingen. Emily positionierte sich damit auch als Hoffnung für die Damenbewerbe der nächsten Jahre.

Aber bis dahin ist der Damenbewerb weiterhin fest in der Hand von Petra Dannerbauer, die sich einmal mehr als Dauergewinnerin in den Spielen gegen die Gallspacher Damenwelt hervortat. Im Finale musste auch heuer wieder Roswitha Mairhofer die Tennisfähigkeiten von Petra zur Kenntnis nehmen. Das Zur-Kenntnis-Nehmen wurde dabei von Roswitha intensiv ausgekostet und das Finale erst nach sehr spannenden drei Sätzen entschieden.

Als besonders bemerkenswert ist auch der Triplesieg von Roland Hackinger einzustufen. Roland, der eigentlich erst seit ein paar Monaten in den Gallspacher Tennisverein integriert ist, konnte am Finaltag in drei Finale drei Siege einfahren. So entschied er das Ü45-Finale gegen Peter Wansch für sich, gewann gegen Jakob Weissteiner den B-Bewerb und siegte schlussendlich an der Seite vom gestärkt in die Tennisfamilie zurück gekehrten Helmut Kiener im Doppelbewerb.

Abschließend muss auch die Einführung des Mixed-Bewerbes als sehr gelungen betrachtet werden. Aus 24 Teilnehmer/innen wurden durch Losentscheid zwölf Mixed-Paare gebildet, die in sehr attraktiven Spielen ihre Sieger-Paarung ermittelten. Am Ende war dies das Paar Christina Doblhofer mit Michi Obwaller.

Endstand Orts- und Vereinsmeisterschaft 2018

Finale U 18

Emily Mairhofer – Valentin Kellermair

6:2  6:4

Finale Ü 45

Peter Wansch – Roland Hackinger

1:6    1:6

Finale Herren B

Roland Hackinger – Jakob Weissteiner

6:0  6:2

Finale Herren Doppel

Helmut Kiener / Roland Hackinger –

Lukas Gaubinger / Matthias Waltenberger

7:5  6:2

Finale Damen

Roswitha Mairhofer – Petra Dannerbauer

4:6  6:2  5:7

Finale Herren A

Michael Obwaller – Mathias Pointner

6:2  4:6  4:6

Finale Mixed Bewerb

Antje Sigl / Stefan Reitinger –

Christina Doblhofer / Michael Obwaller

2:6  6:7

Ortsmeisterin bei den U12 Spielerinnen ist

Lara Hackl

Allen Ortsmeistern herzliche Gratulation

und für allen Finalisten – es gibt ein Jahr 2019

Hier findet ihr die Endergebnisse

Damen 2018        Mixed 2018    Herren Doppel 2018

Herren2018         Jugend 2018   Ü45 2018

Die Bildergalerie zur OM2018!